Setzen Sie Ihre Rechte durch – ohne finanzielles Risiko!

Die Rechtsschutzversicherung ist verpflichtet, die erforderlichen Leistungen für die Wahrnehmung der rechtlichen Interessen des Versicherten im vereinbarten Umfang zu erbringen.

Folgende Rechtsschutzgebiete sind versicherbar: Privatrechtsschutz, Berufsrechtsschutz, Verkehrsrechtsschutz, Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz, Straf-Rechtsschutz, Spezial-Straf-Rechtsschutz, Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz, Schadenersatz-Rechtsschutz, Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht, Opfer-Rechtsschutz, Rechtsschutz in Unterhaltssachen, Rechtsschutz in Ehesachen, Beratungs-Rechtsschutz, Sozialgerichts-Rechtsschutz, Steuer-Rechtsschutz vor Gerichten.

Nicht versichert sind in der Regel: Die Abwehr von Schadenersatzansprüchen, aktive Strafverfolgung (Ausnahme Opfer-Rechtsschutz), Streitigkeiten mit dem eigenen Rechtsschutzversicherer, Klagen vor dem Verfassungsgericht oder vor internationalen Gerichtshöfen.

 

Wir beraten Sie gerne – vereinbaren Sie einfach einen unverbindlichen Termin mit uns.

button